Raffinierte Rohrverlegung


Neues Gütezeichen für Rohrsanierung Jensen


Wir sind stetig bemüht, uns zu verbessern und unsere Kompetenzen zu erweitern. So erfüllen wir nun alle fachlichen Anforderungen, um das Gütezeichen der Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ S21.3 - Einzelrohrverfahren vorweisen zu können.


Beim Rohrlining werden vorgefertigte Rohre in einen vorhandenen Kanal eingebaut. Es können sowohl runde Rohre als auch Sonderprofile eingebaut werden.


Nach der Anbindung von Anschlussleitungen und der Abmauerung des Ringraums in den Schächten wird der entstandene Ringraum zwischen vorhandenem Kanal und neu verlegtem Rohr mit einer Betonsuspension verfüllt. Bei diesem Sanierungsverfahren können Rohre aus GFK, Polymerbeton, PE-HD, PP oder auch Steinzeug zum Einsatz kommen.


 

Raffinierte Rohrverlegung


Neues Gütezeichen für Rohrsanierung Jensen

mehr lesen

Arbeitsschutz mit Auszeichung


Rohrsanierung Jensen besteht erneut Anforderungen.

mehr lesen

Neue Wege


Umzug in das neue Gewerbegebiet Böken der Gemeinde Brügge.

mehr lesen

Schnell. Erfolgreich. Erledigt.


Hohe Qualität trotz widrigster Bedingungen.

mehr lesen

Schächte in Bestlage.


Baustellenbericht von der Kieler Förde

mehr lesen

Die Tide läuft.


Baustellenbericht Schachtbauwerke in Büsum

mehr lesen

Von der schnellen Truppe.


Baustellenbericht XL-Liner

mehr lesen

Retter in der Not.


Baustellenbericht Hamburg Rathausmarkt.

mehr lesen

GFK Auskleidung. Nicht nur im Abwasser.


Baustellenbericht Löschwasserzisterne

mehr lesen